17.12.2016 in Ortsverein

Ein halbes Jahrhundert Sozialdemokratie

 

Sozialdemokraten Freudenstadt-Oberes Wolftal erinnern sich und blicken bei Jahresschlussfeier zuversichtlich ins Wahljahr

23.09.2016 in Ortsverein

SPD-Ortsvereine rücken zusammen

 
Der neue Ortsvereinsvorstand

Gemeinsam geht’s besser: Einstimmig beschlossen Vertreter der beiden SPD-Ortsvereine aus Freudenstadt und Bad Rippoldsau-Schapbach in einer gemeinsamen Mitgliederversammlung im Restaurant des Panoramabades künftig gemeinsam als SPD-Ortsverein Freudenstadt-Oberes Wolftal zu firmieren.

23.07.2016 in Ortsverein

Aus zwei wird eins: Zusammenlegung der Ortsvereine Freudenstadt & Bad Rippoldsau - Schapbach

 
Vertreter der bisherigen Vorstände bei einer gemeinsamen Veranstaltung in Freudenstadt

Um die Schlagzahl und die Bedeutung des bisherigen SPD OV Bad-Rippoldsau - Schapbach zu erhöhen, schließt sich dieser künftig dem Ortsverein in Freudenstadt an.

21.11.2015 in Ortsverein

Bürgerpreis-Verleihung 2015

 

Im Namen des SPD-Ortsvereins Freudenstadt begrüßte der stellv. SPD-Kreisvorsitzender Tobias Frommann zur Verleihung des diesjährigen SPD-Bürgerpreises in der Aula der Freudenstädter Falken-Realschule sehr herzlich die Preisträger .

Darunter Frau Waltraud Hoffmann und Herr Werner Hoffmann, sowie alle Freunde und Weggefährten des Freudenstädter Freundeskreises Asyl

Ferner begrüßte er auch Linda-Sophie Kunze, Anne Schütte, Annika Müller und Mariell Keim mit Familien und Freunden des Freudenstädter Kreistierheims- und Tierschutzvereins.

09.09.2015 in Ortsverein

SPD Ortsverein Freudenstadt verleiht bereits zum 5. Mal Bürgerpreis

 

Der SPD-Ortsverein verleiht im Spätherbst seinen diesjährigen SPD-Bürgerpreis, den Preis für soziales Bürgerengagement. Der Ehrenamtspreis, welcher 2011 zum 110. Geburtstag der Freudenstädter SPD ins Leben gerufen wurde, wird damit in diesem Jahr bereits zum 5. Mal verliehen.

WebsoziInfo-News

17.04.2021 09:17 Sachgrundlose Befristung: Koalitionsvertrag muss jetzt endlich umgesetzt werden
SPD und CDU/CSU haben im Koalitionsvertrag vereinbart, sachgrundlose Befristungen und Kettenbefristungen einzuschränken. Nun hat Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, einen Gesetzentwurf dazu vorgelegt. Besonders in der aktuellen durch die Corona-Pandemie geprägten Situation benötigen Menschen Sicherheit im Beruf. Eine Eindämmung sachgrundloser Befristung ist überfällig. „Die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung ist schon lange eine sozialdemokratische

17.04.2021 09:15 StVO-Novelle: Kompromiss zu Bußgeldern
Nach monatelangem Ringen hat sich die Verkehrsministerkonferenz heute auf einen Kompromiss zu einer Reform des Bußgeldkatalogs geeinigt. Alle bereits im letzten Jahr beschlossenen unstrittigen Bußgelder können rechtssicher umgesetzt werden. Ein Fahrverbot bereits bei niedrigeren Tempoverstößen wird es nicht geben, allerdings werden die Bußgelder bei Geschwindigkeitsverstößen deutlich erhöht. Die StVO-Novelle musste wegen eines Formfehlers neu verhandelt

13.04.2021 16:09 Kabinett billigt Bundes-Notbremse – Gemeinsam die dritte Welle brechen
Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. „Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag. In den vergangenen Tagen hatten der Vizekanzler und die Kanzlerin mit vielen Kabinettskolleg*innen,

13.04.2021 15:09 SPD fordert Ende des „egozentrischen Kandidatenwettbewerbs“
Markus Söder will es werden, Armin Laschet auch. Da zwei sich öffentlich streiten, bleibt die Kanzlerkandidatur der CDU/CSU weiter ungeklärt. Für die SPD ist das unverantwortlich. Denn mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie warten wichtige politische Aufgaben. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil wird am Montagabend in der ARD-Sendung „Hart aber fair“ deutlich: „Das ist eine der wichtigsten Sitzungswochen

13.04.2021 08:23 Corona-Tests am Arbeitsplatz – Fragen und Antworten
Für viele Schüler*innen ist es längst normal, jetzt müssen bald auch alle Unternehmen verpflichtend ihren Beschäftigten Corona-Tests anbieten – bezahlt von der Firma. „Alle müssen jetzt ihren Beitrag im Kampf gegen Corona leisten, auch die Arbeitswelt. Um die zu schützen, die nicht von zu Hause arbeiten können, brauchen wir flächendeckend Tests in den Betrieben“, sagte

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:980142
Heute:34
Online:1