SPD-Ortsvereine rücken zusammen

Veröffentlicht am 23.09.2016 in Ortsverein

Der neue Ortsvereinsvorstand

Gemeinsam geht’s besser: Einstimmig beschlossen Vertreter der beiden SPD-Ortsvereine aus Freudenstadt und Bad Rippoldsau-Schapbach in einer gemeinsamen Mitgliederversammlung im Restaurant des Panoramabades künftig gemeinsam als SPD-Ortsverein Freudenstadt-Oberes Wolftal zu firmieren.

Dabei wurde gleich ein neuer Vorstand gewählt. Dem neuen Ortsverein steht Volker Schmitz aus Freudenstadt vor, sein Stellverteter Sadik Varol und der langjährige Kassier Eberhard Haug kommen ebenfalls aus Freudenstadt. In den Beirast wurden Vertreter aus beiden früheren Ortsverbänden gewählt: Ludwig Hoferer, Manfred Kohl, Regine Haug, Tobias Frommann, Reiner Geighardt, Ulli Kornhaas, Karl Müller und Ramon Kara.

 

Im Bild:

Der neue Vorstand des neuen SPD-Ortsvereins Freudenstadt-Oberes Wolftal. Von links: Ludwig Hoferer, Karl Müller, Sadik Varol, Volker Schmitz, Reiner Geighardt, Eberhard Haug, Regine Haug und Tobias Frommann. 

 

WebsoziInfo-News

20.09.2018 18:24 Gute-Kita-Gesetz: Gute Betreuung, weniger Gebühren
Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 den Entwurf für ein Gute-Kita-Gesetz beschlossen. Damit ist die Grundlage für gute Bildung und Betreuung von Anfang an gelegt. Damit jedes Kind die gleichen Startchancen bekommt – unabhängig vom Einkommen der Eltern und vom Wohnort. „Noch nie hat eine Bundesregierung so viel Geld in die Betreuung der Kleinsten investiert: Bis

20.09.2018 18:19 Starke Familien
Mehr Zeit und mehr Mittel für das ElternGeld, neue Freiräume für Eltern, bessere Chancen für Kinder. Das wollen wir schaffen, damit Familien ihr Leben so organisieren können, wie sie es wollen. Für Kinder Für bessere Kitas und Schulen und für den Abbau von Kita-Gebühren nehmen wir ab 2019 rund 7,5 Milliarden € in die Hand. Für Kinder

19.09.2018 18:21 Andrea Nahles: Zur aktuellen Lage
Seit gestern Abend ist klar: Der Verfassungsschutzpräsident muss gehen. Das hat die ganze SPD gemeinsam gefordert, weil er das Vertrauen in eine seriöse und faktenbasierte Arbeit verspielt hat und zum Stichwortgeber für Verschwörungstheoretiker geworden ist. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz muss das Vertrauen der gesamten Bundesregierung genießen. Deswegen war die Ablösung von Herrn Maaßen

18.09.2018 07:44 Wichtiger Schritt für mehr Rechtssicherheit
Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. „Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

17.09.2018 15:44 Das Baukindergeld startet am 18. September
Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das Baukindergeld ein Baustein für mehr bezahlbaren Wohnraum. Unsere Wohnraumoffensive ist ein Maßnahmenbündel für mehr Wohnungsbau und mehr Mietschutz. Unsere Ansage: Trendwende im Wohnungsbau jetzt. „Mit der SPD wurde das Baukindergeld ermöglicht. Es ist ein wesentlicher Baustein, um gerade Menschen mit Kindern die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Die eigene Wohnung schafft soziale

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:980130
Heute:13
Online:1