Wanderung entlang des Grünprojekts am 18.07.2015 ab 10 Uhr

Veröffentlicht am 14.07.2015 in Ankündigungen

Die SPD lädt am 18.07.2015 zur Wanderung entlang der möglichen Grünprojektkulisse

Freudenstadt/Baiersbronn

Bereits im Mai luden die SPD Ortsvereine aus Freudenstadt und Baiersbronn zur Infoveranstaltung zum möglichen Grünprojekt des Landes Baden-Württemberg im Jahr 2025 ins Christophstal. Weiter anschieben wolle man das gemeinsame Naturprojekt so die SPD, bei dem beide Schwarzwaldgemeinden kooperieren sollen.

'Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger informieren und sie bei dem Planungsprozess über die mögliche Grünprojektkulisse frühzeitig einbinden', so der SPD-Fraktionsvorsitze im Freudenstädter Stadtrat Eberhard Haug. Deshalb bieten die Sozialdemokraten für Interessierte am kommenden Samstag den 18. Juli auch eine Wanderung entlang des Christophstals, vorbei an der ehemaligen Feilenhauerei Bührle zum Wasserkraftwerk Kitzlinger an. Treffpunkt der Wanderung ist am Stadtbahnhof um 10 Uhr. Freudenstadts Bauamtsleiter Rudolf Müller, der während der Wanderung auf das bisherige "Umsetzungskonzept Grünprojekt 2025" aus dem Jahre 2009 eingehen wird, hat bereits sein Kommen zugesagt. Zum Mittagessen in der Friedrichstaler Fischerhütte stößt dann auch sein Baiersbronner Kollege Bauamtsleiter Rolf Günther dazu, der die Wandergruppe dann im Anschluss durch das malerische Forbachtal bis nach Baiersbronn begleitet.

 

WebsoziInfo-News

07.12.2021 17:33 KOALITIONSVERTRAG BESIEGELT
DER MORGEN, „AN DEM WIR AUFBRECHEN“ SPD, Grüne und FDP haben den Koalitionsvertrag unterschrieben. Damit ist jetzt der Weg frei für die neue Fortschrittskoalition, die sich viel vorgenommen hat – und keine Zeit verlieren will. Am morgigen Mittwoch geht’s los. Für Zukunft steht das Berliner Futurium, in dem SPD, Grüne und FDP am Dienstag den Koalitionsvertrag unterschrieben

06.12.2021 13:16 SCHOLZ STELLT SEIN TEAM VOR
DIE NEUEN SPD-MINISTERINNEN UND MINISTER Vier Frauen, drei Männer. Olaf Scholz hat die SPD-Bundesministerinnen und -minister vorgestellt: „Sicherheit wird in den Händen starker Frauen liegen.“ Und Karl Lauterbach wird Gesundheitsminister. Es ist eine der letzten wichtigen Etappen, bevor am Mittwoch Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt werden soll. Nach Grünen und FDP hat nun auch die

04.12.2021 18:31 PARTEITAG BESCHLIESST KOALITIONSVERTRAG
98,8 % FÜR DEN AUFBRUCH Mit überwältigender Mehrheit stimmt die SPD dem ausgehandelten Ampel-Koalitionsvertrag zu. Der designierte Kanzler Olaf Scholz unterstrich zuvor in seiner Rede auf dem digitalen SPD-Parteitag den verbindenden Fortschrittsanspruch der drei Parteien. „Aufbruch für Deutschland. Packen wir es an.“ Das nach vorn gerichtete Motto des digitalen SPD-Parteitags in hybrider Durchführung bestätigten die Delegierten mit

03.12.2021 10:57 CORONA-BESCHLÜSSE VON BUND UND LÄNDERN – „JETZT IST DIE ZEIT FÜR SOLIDARITÄT“
Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Bevölkerung in Deutschland auf eine „große nationale Anstrengung“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingeschworen. Die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern im Überblick: „Es geht um eine große nationale Anstrengung, und es geht um Solidarität“, sagte Scholz am Donnerstag nach einer Schaltkonferenz mit der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und

02.12.2021 17:58 OLAF SCHOLZ BEI JOKO – KLAAS – „LASSEN SIE SICH IMPFEN!“
Auf ProSieben widmeten „Joko und Klaas“ ihre Sendezeit der Pandemie. In der Sendung richtete Olaf Scholz einen eindrücklichen Impf-Appell an die Fernsehzuschauer. Das Netz ist bewegt von der Aktion des künftigen Kanzlers. Noch vor seiner Vereidigung hat der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz als Gast der ProSieben-Entertainer Joko und Klaas einen eindrücklichen Impf-Appell an die Fernsehzuschauer:innen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:980167
Heute:15
Online:1